25. September 2017
Offene Werkstatt | Museum der Arbeit

Offene Werkstatt Radierung

Wer keine Angst vor schmutzigen Fingern hat, kann unter fachkundiger Anleitung selbst ausprobieren, was sich hinter den Begriffen Kaltnadel, Strichätzung und Aquatinta verbirgt. Regelmäßige Teilnehmer können zwischen einer großen Bandbreite von Techniken auswählen und eigene Ideen künstlerisch umsetzen.

Montags, 18 - 21 Uhr
Kosten: Museumseintritt plus Materialkosten

Karte

Museum der Arbeit
Wiesendamm 3, 22305 Hamburg
22305 Hamburg