Stellenangebote der Historischen Museen Hamburg

Projektmitarbeiter/in

Die Historischen Museen Hamburg, Stiftung des öffentlichen Rechts, sind eine der größten stadt- und regionalgeschichtlichen musealen Einrichtungen Europas. Mit den in der Stiftung vereinigten Museen an sieben Standorten repräsentiert die Stiftung die Geschichte Hamburgs und seines Umlandes vom Hafenarbeiter bis zum Großbürgertum einschließlich der nationalen und europäischen Bezüge.

Als eines der drei Haupthäuser der Stiftung präsentiert das Altonaer Museum die Geschichte und Kulturgeschichte der ehemals selbständigen Stadt Altona mit ihren Bezügen zu Hamburg und zum norddeutschen Raum. Ein ausgeprägtes Angebot an Aktivitäten, Ausstellungen und Veranstaltungen speziell auch für Kinder & Familien zeichnen das Altonaer Museum aus.

Für ein partizipativ angelegtes Ausstellungsprojekt zum muslimischen Alltag im Bezirk Altona suchen wir zum 1. März oder später (befristet auf 15 Monate) eine bzw. einen

Projektmitarbeiter/in
(in Teilzeit 50%)

Aufgabe der Projektmitarbeit ist die Entwicklung von Kontakten in die muslimischen Gemeinden Altonas und die Mitarbeit an der Entwicklung eines partizipativen Ausstellungsprojektes, das im Verlauf des Jahres 2019 im Altonaer Museum präsentiert werden soll.

Gesucht wird eine Person mit Kenntnissen und Projekterfahrung in vergleichbaren Zusammenhängen und sehr guten Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten. Voraussetzung ist Kenntnis des Islam sowie türkische Sprachkenntnisse.

Von Vorteil sind weiterhin Ortskenntnis von Hamburg bzw. Altona, Kenntnis der muslimischen Gemeinden, arabische Sprachkenntnisse sowie Erfahrungen in der Museums- und Ausstellungspraxis.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an E 9b TV-AVH.

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte bis zum 1. Februar 2018 an:
Stiftung Historische Museen Hamburg
z.Hd. Herrn Marc von Itter
Holstenwall 24
20355 Hamburg
oder gern auch digital (in einer pdf-Datei): bewerbung@shmh.de


Wissenschaftliche/n Volontär/in

Die Historischen Museen Hamburg, Stiftung des öffentlichen Rechts, sind eine der größten stadt- und regionalgeschichtlichen musealen Einrichtungen Europas. Mit den in der Stiftung vereinigten Museen an sieben Standorten repräsentiert die Stiftung die Geschichte Hamburgs und seines Umlandes vom Hafenarbeiter bis zum Großbürgertum einschließlich der nationalen und europäischen Bezüge.

Als eines der drei Haupthäuser der Stiftung präsentiert das Altonaer Museum die Geschichte und Kulturgeschichte der ehemals selbständigen Stadt Altona mit ihren Bezügen zu Hamburg und zum norddeutschen Raum. Ein ausgeprägtes Angebot an Aktivitäten, Ausstellungen und Veranstaltungen speziell auch für Kinder & Familien zeichnen das Altonaer Museum aus.

Für das Altonaer Museum suchen wir zum 1. April 2018 oder später (befristet auf zwei Jahre)eine bzw. einen

wissenschaftliche/n Volontär/in
(in Vollzeit)

Wir bieten eine zweijährige wissenschaftliche und praxisbezogene Ausbildung auf allen Feldern der Museumsarbeit mit besonderen Schwerpunkten in der Stadtgeschichte Altonas und der Kunst- und Kulturgeschichte Norddeutschlands.

Voraussetzung ist ein mit Master und mind. Note „gut“ abgeschlossenes Hochschulstudium der Geschichtswissenschaft, Volkskunde oder vergleichbarer Studiengänge. Ebenfalls wird ein mindestens sechswöchiges Praktikum in Museums- oder Ausstellungsbereich vorausgesetzt.
Kenntnisse, Projekte, Schwerpunkte in der Geschichte der Metropolregion Hamburgs oder Norddeutschlands sind besonders willkommen, ebenso Kenntnisse oder Erfahrungen im Bereich Migrationsgeschichte.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an ½ E 13 TV-AVH.

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte bis zum 1. Februar 2018 an:
Stiftung Historische Museen Hamburg
z.Hd. Herrn Marc von Itter
Holstenwall 24
20355 Hamburg
oder gern auch digital (in einer pdf-Datei): bewerbung@shmh.de