Speicherstadtmuseum

Speicherstadtmuseum innen


Hamburgs Welterbe entdecken! Im authentischen Rahmen eines Lagerhauses von 1888 zeigt das Speicherstadtmuseum anhand traditioneller Arbeitsgeräte und typischer Waren, teilweise als Originalgebinde, wie die Quartiersleute (Lagerhalter) früher hochwertige Importgüter wie Kaffee, Kakao oder Kautschuk gelagert, bemustert und veredelt haben. Weitere zentrale Themen sind der Tee- und Kaffeehandel, der in den Kontoren der Speicherstadt ansässig war, sowie die Baugeschichte der Speicherstadt, die mit zahlreichen historischen Fotos und Plänen illustriert wird.


Kontakt

Speicherstadtmuseum
Am Sandtorkai 36
20457 Hamburg
Tel. 040 32 11 91
Fax 040 32 13 50 info@speicherstadtmuseum.de

Öffnungszeiten
1. März bis 30. November:
Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr; Samstag, Sonntag und an Feiertagen 10 – 18 Uhr
1. Dezember bis 28./29. Februar:
Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr

Öffnungszeiten ab 1. Januar 2018
Dezember bis Februar:
Dienstag bis Sonntag 10 - 17 Uhr

März bis November:
Montag bis Freitag 10 - 17 Uhr
Samstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr

Eintrittspreise
4,00 € für Einzelbesucher
2,50 € ermäßigt
2 € Schüler
Freier Eintritt für Kinder unter 6 Jahren

Das Speicherstadtmuseum ist eine privat betriebene Außenstelle des Museums der Arbeit

www.speicherstadtmuseum.de


Foto: Elbe & Flut, Thomas Hampel